Der heutige Führungsweg umfasst ca. 600m. Die Führung beginnt und endet im Ausstellungsbereich, im Stollen neben der Kasse. Dieser Stollen wurde künstlich geschaffen. Im Stollen befinden sich zwei Ausstellungen, dort treffen sich alle Besucher vor der Führung. Der Führungsweg erstreckt sich vom kleinen Dom, durch den Riegelgang zum großen Dom, durch den Riesentunnel in die Thyrahalle bis zum Thyrasee und wieder zurück. Im großen Dom erwartet den Besucher eine Musikdarbietung mit Lichteffekten und im kleinen Dom an der Mahn- und Gedenkstätte endet die Führung. Dort wird man in den Ausgangsstollen mit den 2 Ausstellungen entlassen.
Die Führung dauert ca. eine Stunde.